Wir stellen uns vor:


Erstmals 2006 scharte der Markgraf zu Ronsberg Mittelalterbegeisterte als sein Gefolge um sich. Die Idee war die Gründung eines Vereins, der die Markgrafschaft Ronsberg zu Zeiten des Hochmittelalters darstellen sollte. Seither ist viel Zeit vergangen und die Ronsberger Ritterschaft hat sich nicht nur in Bezug auf ihre Mitglieder verändert...

Heute sind wir eine kleine Gruppe Mittelalterbegeisterter, die Freude daran hat das Hochmittelalter darzustellen. In unserem Verein gibt es einen guten Zusammenhalt, gegenseitig Unterstützung und ganz wichtig: der Spass kommt nie zu kurz! Wir gehen nicht nur zusammen auf Mittelalterveranstaltungen, sondern verbringen auch einen Teil unserer Freizeit miteinander um zum Beispiel gemeinsam zu Nähen, Schaukampf oder Bogenschießen zu trainieren oder einfach nur gemütlich Essen zu gehen.

Unser Verein stellt das hochmittelalterliche Leben auf einer Burg bei Durach in der Zeit von 1170 bis 1220 dar. Da es über diese Zeit leider wenig geschichtlich überliefert wurde, erlauben wir uns hier kreativ zu sein, ohne jedoch die Authentizität ausser Acht zu lassen.

Wenn jetzt euer Interesse geweckt wurde, meldet euch einfach bei uns.
Per E-Mail, bei Facebook oder kommt doch zu unserer monatlichen Vereinssitzung ins Duracher Vereinsheim. (Jeden 2.ten Freitag um 19.00)
Wir freuen uns immer über neue Mägde, Bauern, Söldner, Knappen, Ritter und Edeldamen.